Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

"Versprochen" Paper Theatre 4 (Schwarzer Turm)

Kapitel 1: - one shot -, von yamiz

[15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lazaruskind
2007-01-12T13:05:45+00:00 12.01.2007 14:05
achje, der Arme Kleine XD"
Von:  Emarya
2007-01-05T19:14:54+00:00 05.01.2007 20:14
so mache den zweiten Kommi!!!! Zwei ist meine Lieblingszahl...
kan nur sagen: ICH WILL MEHR!!!!!!
Antwort von: abgemeldet
17.11.2005 12:22
> Wow *___*~
> *ganz hin und weg bin*
> obwohl es eigentlich nicht viel ist, finde ich diese Story wunderbar!! *__*
> *nicht zuletzt ja ein Fan von Lacrimosa bin*
> Du hast die Charaktere sehr detailiert dargestellt und ich mag den Protagonisten, und dein Zeichenstil... *___*~
> Mach weiter so ;)

Schön ^_____^ Noch ein Lacrimosa Fan!
Das ist auch ein wenigs Hintergedanke dessen Gewesen. Lacrima Mosa heißt ja Tränenreich. Und an sich it es ein Leidenstal für die Charaktere, die in der Geschichte vorkommen. Marius und seine Tante Edith ähneln sich in vielen Punkten, wenn auch eher untreschwellig. Der erwachsene Marius ist ja Autor und schribet essentiell in der Retrospektive seine und die Schulzeit seiner Tante auf, die zwar nicht schrieb, aber malte. An sich geht es um die unverstandenen Künstler und die Tatsache, dass der Tod auch Probleme selektiert.