Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Cijala als: Vulnona [Gijinka]


Vulnona [Gijinka]
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Cijala
  • Top-3-Foto - von toni007
  • Top-3-Foto - von toni007
Foto
Von:  toni007 (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Vulnona (038) aus Pokémon

Angelegt
19.08.2016, 22:002016-08-19T22:00:20Z Genauer

Freigeschaltet
02.09.2016, 21:39

Zuletzt aktualisiert
11.09.2019, 21:532019-09-11T21:53:59Z

Selbstgemacht

Cosplay Nr.
#58

Getragen
Gamescom 2016 Donnerstag bis Sonntag


LBM Freitag 2017


Gamescom 2017 Donnerstag bis Samstag

Dauer
2 Wochen intensives Arbeiten

Zubehör
Meine Feuerflamme

  • Top-3-Foto - von Cijala
  • Top-3-Foto - von toni007
  • Top-3-Foto - von toni007
Bild-Vorlage

Charakter
Vulnona (038) aus Pokémon

Angelegt
19.08.2016, 22:002016-08-19T22:00:20Z Genauer

Freigeschaltet
02.09.2016, 21:39

Zuletzt aktualisiert
11.09.2019, 21:532019-09-11T21:53:59Z

Selbstgemacht

Cosplay Nr.
#58

Getragen
Gamescom 2016 Donnerstag bis Sonntag


LBM Freitag 2017


Gamescom 2017 Donnerstag bis Samstag

Dauer
2 Wochen intensives Arbeiten

Zubehör
Meine Feuerflamme

Ich weiß eigentlich gar nicht mehr wie ich auf die Idee gekommen bin Vulnona zu Cosplayn.
Vielleicht lags an CALISTO Anleitung für ihre Ahri Schweife und weil ich Füchse besonders die mit den 9 Schweifen sehr mag.
Ich weis zumindest dass ich es liebe mit diesen Schweifen am Hintern zu tanzen, diese schwingenden Bewegungen von denen sind einfach schön anzusehen.
Zum Cosplay an sich:
Das Designe von dem Outfit ist komplett von mir entworfen. Ich hätte gerne noch passende Overknees, Armschmuck oder Beinschmuck. Aber leider hatte ich wegen dem Auszug aus meinem jetzigen Zimmer keine Zeit diese noch fertig zu machen, weil ich meine kompletten Sachen in die Garage von Freunden gebracht habe.

Calistos Anleitung (etwas umgeschrieben und genauer)
Spoiler

Du brauchst:
Ein stabiles leichtes Holzbrett (musst du an dir abmessen)
18 Schrauben 6mm, 20mm lang je nach Holzdicke längere, ich habe 6mm x 30mm mit Kreuzschlitz verwendet.
18 Muttern
18 Federringe
36 Unterlegscheiben
Ca. 1m Gurtband breit
Ca. 1m Gurtband schmal
1 große Schnalle (bitte in der Größe des Gurtbandes entsprechend)
1 kleine Schnalle (bitte in der Größe des Gurtbandes entsprechend)
Ca. 4 bis 4,50m Fellstoff (das ist meine verwendete Menge) von Premium-Stoffe auf Ebay
Heißkleber
Akkuschrauber mit Bohrkopf 7mm und
Schraubenschlüssel
Panzertape

1. Entscheide dich für eine Form, die dir gefällt und schneide sie 18 mal aus dem Fellstoff aus (davon 9x spiegelverkehrt) und nähe die einzelnen Paare aneinander. Ich habe meine mit etwas Füllwatte versehen

2. Nimm den stärksten Draht, den du finden kannst (meiner war von Hornbach, knapp 10€ für 50m im Außenbereich). Nimm ein Stück, ich habe zwischen 2,10m und 2,20m verwendet knicke die Drähte zur Hälfte, sodass eine Schlaufe entsteht und dreht diese ineinander. Du brauchst pro Schweif 2x diese ca. 2,20m Draht. Ich habe meine erst ans Brett befestigt in dem ich vorher Löcher gebohrt habe. Danach kann man von Unten die Schraube mit einer Unterlegscheibe hindurchstecken. Von der Vorderseite legt man nun eine der Drahtschlaufen um die Schraube, danach legt man die zweite Unterlegscheibe, Federring und zum Schluss die Mutter auf die Schraube und zieht diese fest. Ich habe bevor ich die Drähte gedreht habe ans Brett befestigt und dann gedreht weil es für mich so einfacher war.
3. Die ineinander gedrehten Drähte müsst ihr dann miteinander nochmal drehen so das ihr insgesamt Vier Drahtenden habt. Ihr könnt auch schauen das ihr gleich bevor ihr die Schrauben reinmacht den Gurte auf das Brett direkt drauf macht und dann die Drähte drüber samt Schrauben drüber. Vergesst aber nicht dass ihr kleinere Löcher in die Gurte brennen müsst. Anders bekommt ihr die Schrauben nicht durch. So habe ich es zumindest gemacht. Die Drahtspitzen wickelt ihr einfach mit Panzertape ein.


4. Damit man ein Gefühl dafür hat, wie die Schwänze später aussehen, würde ich das Gerüst irgendwo stabil befestigen oder jemand anderen bitten, es zu tragen, während man die Fellschwänze über dem Draht befestigt. (Eventuell muss man noch etwas zurechtzupfen oder abschneiden.) Meine Treppe war einfach zu geeignet! (Cijalas Kommentar: Ich hatte leider weder Geländer noch eine Person die mir helfen konnte und habe ungefähr die Schweife so hin gerichtet auf dem Boden wie ich sie wollte und dann mit Heißkleber befestigt)
Das kann man dann einfach mit ein paar Stichen per Hand machen oder sich mit Heißklebe versuchen
5. Fertig!!



Fotoordner

[1] [2]
/ 2
    [1] [2]
    / 2

    Fotoordner

      Basteleien

      • Fire and Ice flame


      Kommentare zum Kostüm (1)

      Kommentar schreiben
      Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
      Von:  PurpleTaiga
      2016-09-05T12:44:36+00:00 05.09.2016 14:44
      Hübsches Vulnona, das Fell gefällt mir sehr gut :3
      Antwort von:  Cijala
      05.09.2016 20:19
      Vielen Dank :)

      Zurück