Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Ria als: Mello


Mello
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
Foto
Von: abgemeldet (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Mello aus Death Note

Angelegt
27.09.2010, 12:452010-09-27T12:45:42Z Genauer

Freigeschaltet
30.09.2010, 21:00

Zuletzt aktualisiert
27.09.2010, 12:512010-09-27T12:51:13Z

  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
Bild-Vorlage

Charakter
Mello aus Death Note

Angelegt
27.09.2010, 12:452010-09-27T12:45:42Z Genauer

Freigeschaltet
30.09.2010, 21:00

Zuletzt aktualisiert
27.09.2010, 12:512010-09-27T12:51:13Z

Spoiler

Mello alias Mihael Keehl aus Death Note, die Standard Version - theoretisch sogar mit seiner coolen, roten Jacke. Naja, denkst'e, 'ne? Nein. Die nicht. Denn auch wenn ich versucht habe diese zu Nähen, bin ich gescheitert. Erste Nähversuche, Leder und Plüschstoff und ein mehr oder minder komplizierter Aufsatz vertragen sich einfach nicht. Somit: ohne Jacke.
Bis auf die Kreuze auf der Hose, welche nur angeklebt und dennoch am Rand umnäht sind, saß ich nicht weiter an der Nähmaschine. Da die Weste von Raias lieben Großmutter angefertigt wurde.
Die Finger habe ich mir nichts desto trotz zerstochen, denn so habe ich die (Kunst-)Lederhose, welche zuvor viel zu hoch saß, auf eine Hüfthose gekürzt. Und das auf eine so ungünstig komplizierte Art, dass es mir jetzt auch immer wieder auffällt wie unsauber und hässlich das doch ist. Dennoch erfüllt es seinen Zweck und man hat freien Blick auf meine unglaublich weiblich breite Hüfte. Oô
Ansonsten musste ich den Verschluss der Hose noch ändern, denn der liebe Mello findet sich doch nicht mit einem modernen Reißverschluss ab- nein, da müssen Schnüre dran. Leider mochte ich zwar die Löcher stanzen, aber die Nieten wollten einfach nicht halten, sodass ich sie letztendlich weg ließ und immer noch darauf warte, dass alles aufreißt. Noch hatte ich Glück, welch Segen. Das 'Zerfetzen' der Hosenbeinenden war eher zweitrangig und eine Sache von wenigen Minuten.

Was wohl am meisten Probleme heraufbeschwor und Zeit beanspruchte, waren die Accessoires. Ich hatte die Gürtelschnalle sogar gefunden. Die Gürtelschnalle, eins zu eins, die einzig Wahre. Jedoch wurde sie nur in den USA verschifft- also brachte mich das Finden nicht besonders weit. - und auch nach ewigem Warten zeigte sie sich nicht in deutschen Shops. Also ließ ich Gürtel und Schnalle vollkommen weg.
Stattdessen konnte ich mich der Hosenkette widmen- die ich auch später in einem japanischen Shop fand- aber leider zu spät. Denn zuvor war ich mit meinem Matt in den Baummarkt gerannt, hatte mir eine normale Kette gekauft an die ich schlussendlich Knöpfe in Totenkopfopitk anbrachte. Das sollte reichen.
Der Rosenkranz, von dem ich überall hörte, dass man ihn doch auf ebay für wenige Euros erstehen könnte, schien sich vor mir zu verstecken. Denn so fand ich keinen wirklich Perfekten- und der letztendlich Gewählte viel mir nur zufällig ins Auge und da dort erst gar kein Porto anfiel, hab ich diesen dann genommen. Außerdem geht er ja... so ein bisschen.

Die Perücke habe ich, vollkommen ohne Suchbegriffe wie 'Mello'/'Death Note' zu verwenden, gefunden. Ich wollte einen möglichst gelbliches Blond, eben Mellos Blond. Und mit dem Gold-Blond, welches ich letztendlich zugesandt bekam, war ich mehr als zufrieden. Auch wenn die Roh-Perücke dringend einen Schnitt benötigte. Ich sah anfangs so ziemlich gar nichts. - Das einzige wobei ich anfangs Sorge hatte: Sie kam mir unglaublich (unpassend) voluminös vor. Was wohl bloß daraus resultierte, dass meine Haare sonst so unglaublich platt sind, dass ein wenig Volumen schon sehr krass auf mich wirkt.

Das Schlimmste aber für mich vollkommen Unumgängliche war die Narbe. Sie ist das Grauen und der Grund warum Mello für jedes weitere Tragen so gut wie gestorben ist. (Neben dem Fakt, dass ich die Kleidung noch nicht gesäubert habe, nach dem Shooting.)(<- nach gut acht Monaten endlich nachgeholt.)
Sie wurde aus Massen an glitzerndem und schimmernden Bronze-Mousse-Make-Up geschaffen, sowie Gelatine. Jemals Gelatine im Gesicht gehabt?- Schön, ist besser so. Sicherlich. Eine ganz eigene Erfahrung. Aber durch das Gelatine-Wasser-Gemisch welches mir über das halbe Gesicht lief, und da dann zu weißen Spuren antrocknete wurde das Ganze dann doch etwas widerlich. Besonders, da die Gelatine-Masse anfangs zwar noch wundervoll dehnbar und an mein Gesicht angepasst war, mit der Zeit jedoch fest wurde und sich an manchen Stellen zusammenzog und dadurch ablöste. Dann sah das Ganze schon um einiges gefährlicher aus.
Dennoch gab es keine bessere Lösung, und die meiste Zeit sah die Narbe nach allen Beurteilungen her, sehr gut aus.

Theoretisch ist Mello kein Winter-Cosplay. Dennoch trug ich es bei Schnee und Nässe- und unglaublicher Kälte. Warum ich nicht übermäßig fror, weiß eigentlich keiner. Auch ich nicht, nein.

Mir ist vollkommen bewusst, dass Mello hellblaue Augen hat. Mir ist vollkommen bewusst, dass die Reißverschluss-Zieher rund sind. Mir ist auch bewusst, dass seine Waffe eine andere Farbzusammensetzung hat. Mir ist auch bewusst, dass dieses Cosplay längst nicht perfekt ist. Und mir ist ganz klar bewusst, dass ich es wohl kein weiteres Mal tragen werde und somit auch nicht perfektionieren muss. Somit. Hier, bitte. Die Endfassung.


Mit:
Raia als Matt

Getragen:
Love is sooo beautiful <3 (14.02.2010, Düsseldorf)
ConTopia (16.04. - 18.04.2010, Wuppertal)
Privat-Shooting (20.06.2010, Wuppertal)


Fotoordner

[1] [2]
/ 2
    [1] [2]
    / 2


    Kommentare zum Kostüm (6)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von:  Season
    2011-12-04T05:07:21+00:00 04.12.2011 06:07
    Wow, wirklich ein klasse Cosplay. Und die Kulisse <3
    Dich möchte man am liebsten klauen *lach*
    Von:  SallyJanuary
    2011-01-31T20:55:19+00:00 31.01.2011 21:55
    DAS nenne ich ein richtig GEILES Death Note Cosplay. <3 Sehr schön gemacht, super Location. Super !
    Von:  -Ayane-
    2010-11-28T18:43:13+00:00 28.11.2010 19:43
    ein geiles mello
    Von:  -BlackKnight-
    2010-10-26T16:38:13+00:00 26.10.2010 18:38
    Gott ihr habt ne richtig geile Kulisse ! ~
    Und deine Narbe sieht einfach genial aus /D
    Schön immer mit dem Gesicht bremsen nicht war /D

    Nein, Spaß beiseite ich finds super <3

    lg
    Von:  BakaRyo_
    2010-10-02T16:40:52+00:00 02.10.2010 18:40
    Ich finde die narbe voll krass und sonst auch gut^^
    und die umgebung für die fotos ist echt gut^^
    Von: abgemeldet
    2010-09-30T19:28:32+00:00 30.09.2010 21:28
    Wuaah du bist ein super Mello! *o*
    und die pics... *anhimmel*
    Einfach perfekt *q*

    Zurück