Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

petiot als: Kaulquapp Pentephraxis [Im Auge des Sturms]


Kaulquapp Pentephraxis [Im Auge des Sturms]
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Sin2A4S-IN
  • Top-3-Foto - von Sin2A4S-IN
  • Top-3-Foto - von Sin2A4S-IN
Foto
Von: Sin2A4S-IN (Fotograf)
Bild-Vorlage

Thema / Serie
Fantasie

Angelegt
24.08.2014, 21:212014-08-24T21:21:31Z Genauer

Freigeschaltet
28.08.2014, 10:29

Zuletzt aktualisiert
01.08.2016, 23:392016-08-01T23:39:41Z

Nicht käuflich

niemals käuflich

No 41

  • Top-3-Foto - von Sin2A4S-IN
  • Top-3-Foto - von Sin2A4S-IN
  • Top-3-Foto - von Sin2A4S-IN
Bild-Vorlage

Thema / Serie
Fantasie

Angelegt
24.08.2014, 21:212014-08-24T21:21:31Z Genauer

Freigeschaltet
28.08.2014, 10:29

Zuletzt aktualisiert
01.08.2016, 23:392016-08-01T23:39:41Z

Nicht käuflich

niemals käuflich

No 41

"Eine Sternschnuppe!" Aufmerksam spähte eine einsame Gestalt zum nächtlichen Himmel hinauf.



Kaulquapp Pentephraxis. Folgt Watanuki ziemlich auf dem Fuße und die beiden schwanken stets hin und her auf meiner Skala für Lieblingscharaktere. Ich glaube mein Platz Nummer 1 ist eigentlich eine Waage.

Bildung der Charakterliebe
Spoiler
Tatsächlich hab ich die Bücher (die ihr unbedingt lesen solltet) erst vor knapp einem Jahr kennen gelernt, als Nor mir von ihnen erzählt und mich darauf aufmerksam gemacht hat. Zu der Zeit war mir noch nicht bewusst, dass sie dabei anscheinend schon im Hinterkopf hatte, mich eventuell dazu zu bringen mit ihr in die Charaktere hinein zu schlüpfen >D...
Sie hatte tierisch Angst, dass ich Twig cosplayen wollen würde, als ich angefangen habe es zu lesen, weil ich ihn sehr geflasht hab 8> - Twig ist aber eher so ein Charakter für mich, über den ich fangirle und über den ich lache und mit dem ich weine, wenn er dumme Sachen tut (und bei dem ich mich über sein gutes Aussehen freue. Damnit Verginix-Stammbaum)

Kaulquapp... Kaulquapp ist ein ganz anderes Kaliber für mich.
Ich habe zuerst einmal gar nicht gewusst, wann er tatsächlich auftaucht (obwohl mir Nor von ihm erzählt hatte) und ALS er dann auftauchte war's um mich geschehen. So absolut komplett. Ich habe den ersten Satz gelesen und selten erlebt, dass ein Autor einen kompletten Charakter in so einem kurzen - und ersten, diesem Charakter gewidmeten - Satz zusammenfassen kann... 8>
Dass ich dann ziemlich direkt Nor kontaktiert und ihr meine unendliche Liebe für Kaulquapp gestanden hab - joa, das hat dann den ganzen Rest ins Rollen gebracht. Jedenfalls für mich :)


Kaulquapp...
Spoiler
...ist ein sehr schlauer, aufmerksamer und wissbegieriger Sohn eines Ligabruders und wurde von ihm in Sanktaphrax - der Akademikerstadt - eingeschleust. (Ligabrüder haben Geld, weswegen er seinen Sohn dorthin abgeschoben hat, sind aber zeitgleich auch sehr, sehr unbeliebt). Dort ist er aber eher unterstes Gesindel und muss sich im Latrinenputzen und andere Dinge kümmern. Er besucht, wenn er Zeit hat, die Bibliothek der Erdwissenschaften, die aus der Mode gekommen ist, weil sich alle Akademiker nur noch für die Himmelswissenschaften interessieren.
Sein Vater stirbt übrigens am Anfang des Buches, weil er vom Rumpfgewicht von Twigs Schiff erschlagen wird. Kaulquapp trauert ihm aber nicht groß hinterher (vollkommen verständlich), sondern fragt sich eher, wie er jetzt auf Sanktaphrax bleiben soll, wo sein Aufenthalt nicht mehr finanziert wird. Er versteckt sich dann den Großteil seiner Zeit in der Bibliothek.
Er lernt dann den Herrn Professor Twig kennen, der ihn auf die Reise seines Lebens mitnimmt - von der ich euch nicht erzählen werde, weil ihr die Bücher lesen solltet.


Das Schaffen
Spoiler

Die Haare von Kaulquapp werden als ziemlich durch den Wind beschrieben; Da die Bücher aber alle illustriert sind, hatte ich ein bestimmtes Bild von seiner "Frisur" im Kopf. Ich habe letztendlich zwei Perücken dafür gebaucht - die erste war zwar sehr cool, aber mir hat dann letztendlich die Farbe nicht gefallen, weil ich Kaulquapp etwas "erdiger" darstellen wollte. Also habe ich eine zweite (lange) Perücke bestellt und die Frisur erneut gemacht. Ich bereue nichts :)

Bei der Kleidung wurde es etwas schwieriger, weil weder Paul Stewart, noch Chris Riddell es so genau damit nehmen xD... Ich habe mich dann am Cover orientiert, etwas verzweifelt im Buch herum gelesen und mich dann einfach ins Klippenland hinein gedacht, um mir den Rest (an Farben und Stoffen) zusammen zu denken. Letztendlich bin ich recht zufrieden damit, aber ich werde mich nochmal an die Hose setzen und ein bisschen was reinnähen. Außerdem will ich am Mantel noch ein bisschen was machen, ein bisschen mehr "Dreckdesign".
Die Tasche habe ich mir größtenteils selber ausgedacht, mit der habe ich auch als erstes angefangen. An ihr sind verschiedenste Knöpfe eingenäht und verschiedene Stoffe verwendet und haaach, ich liebe sie ein bisschen sehr 8>...

Seine Rindenrollen, die er aus der Bibliothek mitgehen ließ, durften für mich nicht fehlen, mit denen habe ich glaube ich als aller aller erstes begonnen. Dafür habe ich wissenschaftliche Texte aus den Büchern entnommen und einen Text auch in die alte Schriftsprache dort übersetzt (obwohl genau die Karte noch nicht fertig ist xD").
Außerdem habe ich einen Teebehälter für Kaulquapp gemacht, der möglichst so aussehen sollte, als wäre er an einem Baum gewachsen und hohl geschnitzt, wie eine Frucht, oder so :) Darin habe ich bisher immer Kräutertee gefüllt, sehr lecker mit viel Zucker 8>


Shooting
Spoiler
Sehr lange darauf gewartet und sehr euphorisch gewesen. In der Schweiz gibt es den perfekten Dunkelwald, den wir uns einen Tag unter den Nagel gerissen haben, um passende Fotos zu machen.
Ich wälze mich immer wieder gern für dich und mit dir im Dreck, Nor.


Fotoordner

[1] [2] [3]
/ 3
    [1] [2] [3]
    / 3


    Kommentare zum Kostüm (5)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von:  ELaD
    2014-08-30T07:59:47+00:00 30.08.2014 09:59
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
    *anspring*


    Oh mein Gott ;_______________; *Taschentuch ins Auge drück*
    Ich habe die Klippenland-Chroniken als Kind gelesen, es war so unglaublich schön. Diese Welt ist einfach so fantastisch, vielseitig, grausam und herzlich zugleich. Die Illustrationen damals habe ich mir stundenland angesehen und mit den Augen auseinandergepflückt, damit ich ja auch nicht das kleinste Detail dieser Welt übersehe. Nachdem ich die Bücher gelesen habe, war ich wochenlang geflasht und gar nicht wirklich ich selbst damals und es tat mir richtig weh, die Bücher wieder zurückgeben zu müssen, da ich sie mir damals nur geliehen hatte u///u
    Über die Jahre und weil ich sie nie vor meinen Augen hatte, habe ich Twig und seine Abenteuer nach und nach vergessen u///u Vor zwei Jahren dann, ist irgendwann mal irgendetwas passiert und in dem Moment schoss mir auf einmal das Bild von Twig durch den Kopf, wie er an den Steuerknüppeln des Himmelsschiffs steht und sich freut, frei zu sein und fliegen zu können. Da habe ich mich wieder an die Bücher zurückerinnert und mir alle nachgekauft, die ich dann aber auch gleich in einer Woche verschlungen habe xD

    Ich freu mich gerade so unglaublich, dass es Menschen gibt, die nicht nur die Chroniken auch kennen, sondern sich auch so wahnsinnig darin verlieren können, und ichkann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich euch dafür liebe, dass ihr euch da rangetraut und es vor allem geschafft habt!!!
    Die Szenen und die Bildunterschriften, die ihr gewählt habt, ist der Hammer, ich fühle mich, als würde ich mit euch wandern. Man spürt einfach die Hingabe, in dieses Cosplay, allein schon, selbst diese Schriftrollen herzustellen und zu schreiben - Das ist der Sinn am Cosplayen, dass man in den Charakter schlüpfen kann, der einen begleitet und der man um nichts mehr in der Welt sein möchte, komme, was wolle und koste, was wolle.

    Mir fehlen die Worte, um auszudrücken, wie sehr ich euch dafür bewundere, ich kann mich nur bei euch bedanken, dass ihr mir Twigs Welt wieder einmal näher gebracht und wunderschöne Erinnerungen in mir geweckt habt.

    Antwort von:  petiot
    13.10.2014 15:44
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH
    *umpurzel*

    Ich freue mich, dass ich/wir jemanden an seine Kindheit erinnern konnten und dazu so eine tolle Reaktion hervorbringen D8

    Ich bin unglaublich froh, dass Nor mir von den Klippenlandchroniken erzählt hat und geduldig gewartet hat, bis ich mich in die Charaktere eingefunden habe :) Es ist schön, jemanden zu haben, mit dem man sowas teilen kann - ich schätze sowas sehr!
    Es freut mich unglaublich, dass wir dich da auch zurück hineinversetzen konnten! :)
    Von:  -Lenni-
    2014-08-28T13:57:49+00:00 28.08.2014 15:57
    Ich liebe es *^*
    Man sieht regelrecht die Liebe zum Charakter und mit wieviel Herzblut du an die Arbeit gegangen bist!
    Gerade auch an Mimik und Gestik sieht man, wie sehr du Kaulquapp auch lebst. Mir gefällt deine Stoffwahl sehr und auch die Wig! Wie durch den Wind ;D

    Wie ich bei Nor schon geschrieben habe, werde ich die Buchreihe als nächstes Mal in Angriff nehmen. Ihr habt mich äußerst neugierig gemacht :D
    Eure Bilder sind einfach soo schön *^*

    Mach auf jeden Fall weiter so! ♥
    Antwort von:  petiot
    13.10.2014 15:40
    Ughhhh, danke dir!!!
    Ich hatte bei der Stoffwahl - vor allem beim Mantel - erst unglaublich Angst, dass es zu "royal" wirken könnte. Blau ist ne ziemlich schwierige Farbe, wenn man schludrig und klein und unsicher wirken sollte. Mutiger Kaulquapp.
    Ich liebe seine Haare :) Ich mag es, dass er sich nicht drum schert.

    Viel Spaß beim Entdecken des Klippenlandes :) Geh nicht vom Pfad ab.
    Von:  Nor
    2014-08-28T12:28:06+00:00 28.08.2014 14:28
    Wenn du vom Weg der anderen abgekommen bist,
    Gehe deinen eigenen Weg
    Aufdass die anderen dir folgen.



    Taghairs Worte passen ganz offensichtlich nicht nur zu Twig.

    Du bist perfekt.
    Eigentlich umfasst das schon alles, was ich dir gleich noch entgegenschleudern werde, aber es wird den Feels nicht ansatzweise gerecht - also mach dich mal bereit dafür, an ein Luftholz geschnallt und in den Himmel geschossen zu werden. <3

    In meinen Augen bist du Kaulquapp, sowohl optisch als auch betreffend seiner Seele.
    Es ist absolut unmöglich, in diesem Cosplay Bilder von dir zu machen, die dem Charakter nicht gerecht werden (oder dich in einem Moment zu erwischen, in dem du ihm nicht gerecht wirst), weil du einfach er bist. Ich hatte auf der LBM das Gefühl, gleichzeitig neben der Person herzulaufen, die mich ein Jahr zuvor am Arm geschnappt und mitgezogen hat, und neben dem Jungen, der Twig davor bewahrt hat, sich im Wahn von einer Brücke zu stürzen. Ohne, dass eines das andere irgendwie gestört hätte - allein das ist gewaltig!
    Abgesehen davon, dass ich ihn an dir fühle, fühlst du ihn in jeder Facette.
    Ich habe mir von Anfang an, als ich dir die Bücher aufgedrückt habe, gedacht, dass du zu ihm passen könntest, aber ich hätte wirklich nicht erwartet, dass es dermassen deckend und perfekt werden würde. Allein die Auswahl des Zitates bestätigt mir das, weil es einfach alles zusammenfasst, was Kaulquapp ausmacht; anfängliche Einsamkeit, Aufmerksamkeit, Neugierde und Offenheit für Neues, optische Unscheinbarkeit und der Funke einer sich wiederspiegelnden Sternschnuppe (oder, da es sich um Twig handelt, eines charakterstarken Lichts) in seinen Augen.
    Ich liebe es, dass du auf eine zusammengesunkene Haltung geachtet hast und ich liebe es noch umso mehr, dass die während des Shootings und, als wir den Trollweg gefunden haben, plötzlich nicht mehr da war.
    Ich liebe deine Flasche und die Tatsache, dass sie immer mit Tee gefüllt war.
    Ich liebe deinen spontanen Anfall von 'BEIM HIMMEL, ES IST ZU HOCH!', nachdem Shugo dich auf den Baum gepackt hat.
    Ich liebe es, wie du dich hinter Void versteckt hast, als wir uns Samstag gesehen haben.
    Ich liebe es, dass du Kamuis roten Stoff mit verarbeitet hast, einfach, weil so etwas wichtig ist.
    Ich liebe deinen vorsichtigen Griff nach meinem Mantelärmel, während wir an der Klippe standen.
    Ich liebe es, wie du die Rollen zusammenkramst und festhälst.
    Ich liebe den Tag 'Captain my Captain'.
    Ich liebe es, dass wir beide ungleiche Knöpfe verwendet haben.
    Ich liebe die Parallelen zwischen unserer ersten Begegnung und derjenigen der beiden, und dass wir sie zum 'Jahrestag' zusammen umgesetzt haben.
    Ich liebe es, wie deine Mimik sich minimal verändert, wenn du die Rindenrollen zur Hand nimmst.
    Ich liebe es, dass du ein wenig Angst vor Angriffen der twig'nor'schen Art hast (die noch folgen werden, beim Himmel).
    Du machst diesen Charakter so detailreich, ohne dass du dich dafür anzustrengen scheinst - und das liebe ich am allermeisten.

    Twig beneidet Kaulquapp um seinen Wissensdurst und die Fähigkeit, vollständig in seine Rollen abzutauchen. Ich habe dich ein wenig für den Reichtum an Detailen an deinem Kostüm beneidet.
    Deine Stoffwahl ist so unglaublich schön und authentisch, vor allem weil der liebe Chris dir offenbar gern eine persönliche Hürde gebaut hat. <D Du hast es auf jeden Fall absolut passend umgesetzt und ich war schon richtig begeistert, als ich die Stoffe auf dem Whatsappbild gesehen habe. Verarbeitet sehen sie logischerweise noch tausendmal besser aus! (und so gut, dass ich sie erkenne, wenn sie durch's Netz deiner Stoffkiste lugen C8 )
    Danke dafür, dass du flache (und so passende!) Schuhe genommen hast. Ich habe einen Grössenunterschiedsfetisch und der wurde dadurch optimiert. Zu meinen Gunsten, zu deinen Ungunsten. Höhö.
    Deine Teeflasche und die Rindenrollen sind der Wahnsinn. Es fällt mir echt schwer, Twigs Desinteresse beizubehalten, wenn du sie aufschlägst - nicht nur wegen den Dingen, die drin stehen, sondern weil sie mit so viel Liebe gemacht sind. Sogar mein innerer Captain war nach einem ganzen Tag auf den Beinen und voller ständiger Konfrontation damit so unheimlich versucht, sich, statt sich durch den Dunkelwald zu kämpfen, einmal durch die grosse Bibliothek zu hangeln und deinem 'ängstlichen Herz' die Rollen zu beschaffen, die du nicht vom Boden aufklauben konntest (und die Quint damals vermutlich mit nach unten gerissen hat - Verginixgene sind überall! :D).

    Du weisst, wie viel mir diese Bücher und Twig an sich bedeuten.
    Damit, dass du mich begleitet hast (und wirst, schliesslich liegen noch Abenteuer vor uns), hast du sie für mich noch so viel wichtiger gemacht. Das ist der Teil, der sich wirklich schwer in Worte fassen lässt, aber ich bin dir so unendlich dankbar dafür, dass du mit mir auf Hagestolz' Schiff gesprungen bist. Danke, dass du mit mir die Klippenland-Chroniken lebst - und mit mir neue Geschichten schreibst.


    "Mir bedeutet der Himmel mehr als alles andere. Ich liebe den Gesang des Windes in der Takelage, ich liebe es, die Welt unter mir wie eine Karte ausgebreitet zu sehen, ich liebe es, den Fahrtwind in den Haaren zu spüren. Ich bin ein Himmelspirat und dort gehöre ich hin - aber dir verdanke ich, dass ich überhaupt zurückkehren könnte. Ich würde dich überall hin begleiten, Kaulquapp. Sogar zurück in die Stadt der Wissenschaft."
    Von: -Rinni-
    2014-08-28T10:00:38+00:00 28.08.2014 12:00
    Das Cosplay ist wundervoll geworden <3
    Ebenso wie bei Nor sieht man, wieviel Liebe und Hingabe in diesem Kostüm steckt :D
    Besonderes Lob geht an die saubere Verarbeitung und die diese super Wig! Sie steht dir richtig toll und passt super zu deinem Gesicht :D Auch das Posing und generell die Bilder sind wundervoll geworden - wenngleich ich zugeben muss, dass ich die Bücher nicht mal kenne //D (was sich sicher noch ändern wird nun >D)
    Ganz viel Liebe auch an diese coolen Details wie die Schriftrollen und den Tee-Behälter - solche Accessoires find ich immer richtig schön <3
    Antwort von:  petiot
    13.10.2014 15:38
    Danke für dein Lob! :D
    Eigentlich wollte ich diese ganze saubere Verarbeitung noch komplett zerstören. Ich mein, die laufen Ewigkeiten in nem Wald rum. Ich vermute stark, dass die KLeidung und sie alle generell eher ranzig waren xDDD
    Die Perücke war gar nicht sooo schwieirig zu machen, aber ich hab zwei Anläufe gebraucht, einfach weil mir mein erstes Ergebnis dann doch nicht mehr gefiel: Ich hab mich dann für eine natürlichere Wirkung entschieden und bin auch sehr glücklich damit :)
    Die Bücher solltest du lesen, wenn du Fantasy und Charakterentwicklung/dummheiten magst :D Und Herzschmerz wegen Sterbenden. Die Klippenlandwelt ist ziemlich grausam.

    Danke! In den Rindenrollen und dem Teebehälter steckt mein Herzblut :)
    Von:  SallyJanuary
    2014-08-27T16:13:47+00:00 27.08.2014 18:13
    Seid der LBM hab ich mir eigentlich vorgenommen mich mal in dieses Buch zu schleichen,
    aber es funktioniert irgenwie nicht wirklich. Muss aber ehrlich sagen, es juckt mich immer
    wieder wenn ich dein Cosplay ( und Nor ihres auch /norpatpat ) sehe, denn es ist echt so
    wahnsinn! Es ist so toll. Man erkennt wirklich die Liebe zu dem Charakter, der Geschichte!
    Ich finde es so fantastisch auch wie ihr die Fotos umgesetzt hat, sehr sehr geil! Ich liebe es.
    Antwort von:  petiot
    13.10.2014 15:35
    Danke Sally <3<3<3
    Ich hoffe du findest den Weg zu den Büchern noch, sie sind toll! :) Es ist wie, als wenn du einfach so mit ein paar Wörtern in eine ganz andere Welt eintauchen kannst. Das schafft nicht mehr jedes Buch.

    Zurück