Zum Inhalt der Seite

Chaos_Keks als: Delaya A'dála (OC)


Delaya A'dála (OC)
Gespeichert.
    Foto
    Von: Visuvisu (Fotograf), Visuvisu

    Thema / Serie
    Dragon Age

    Angelegt
    09.07.2018, 21:092018-07-09T21:09:58Z Genauer

    Freigeschaltet
    12.07.2018, 10:49

    Zuletzt aktualisiert
    09.07.2018, 21:102018-07-09T21:10:16Z

    Nicht käuflich

      Thema / Serie
      Dragon Age

      Angelegt
      09.07.2018, 21:092018-07-09T21:09:58Z Genauer

      Freigeschaltet
      12.07.2018, 10:49

      Zuletzt aktualisiert
      09.07.2018, 21:102018-07-09T21:10:16Z

      Nicht käuflich

      "Es bringt nichts, immer nur in der Vergangenheit zu schwelgen - so zieht das Leben an einem vorbei ohne das man es merkt und all das Schöne, das man hätte erleben können, mit ihm!"

      Delaya ist dem Dragon Age-PP entsprungen, welches ich gemeinschaftlich mit Visuvisu und Saki_Shiori auf die Beine gestellt habe. Sie ist ein Menschen-Elfen-Mischling und in Wahrheit ein Mann der sich jedoch als Frau fühlt und auch als solcher lebt.

      Spoiler
      Kurzbiographie
      Geboren wurde sie in den Freien Marschen, nahe der nevarrischen Grenze.
      Ihre Mutter war eine Dalish-Elfe, welche einem Clan angehörte, die sich hauptsächlich in den Wäldern und naheliegenden Flachlanden der Freien Marsche aufhielte und eines Tages auf einen jungen Adligen aus Nevarra traf und sich in ihn verliebte obgleich sie sich bewusst war, das er in der schönen, zierlichen Elfenfrau nie mehr sehen würde als ein hübsches Spielzeug, einen Zeitvertreib.

      Mehrere Monate ging diese Liebelei, immer wieder trafen sich die beiden für gemeinsame Stunden zu zweit, bis sie die Botschaft ereilte, dass sie ein Kind unter dem Herzen trug - ein Kind, dass dem jungen Mann Schwierikeiten bereiten könnte, sollte dies jemals jemand ausserhalb der Freien Marsche erfahren doch schwor die Dalish, dass das niemals geschehen würde da sie mit ihrem Kind niemals eine Stadt der Menschen betreten würde. Doch sollte alles anders kommen, als gedacht...

      Ein paar Jahre nach der Geburt des Jungen erkrankte die Dalish an einem schweren Fieber und starb letzlich daran und so blieben Vater und das Kind allein zurück - und somit auch die Bürde und die Verantwortung für ein Kind, das er niemals hätte haben sollen. Wohin nun damit, sollte sich die Frage nun stellen, doch sollte eine Antwort schnell gefunden sein.

      Verkauft sollte es werden an die Krähen aus Antiva die von diesem Tage an die Familie des Jungen sein sollten. Ob das Kind die Ausbilung überlebte oder nicht war ihm einerlei. Er war es los und hatte hinzu noch eine Menge Gold gemacht. Von nun an sollte es nicht mehr seine Sorge sein.

      Delaya jedoch begriff in diesem Moment, wie sehr ihr Vater sie doch hasste. Akzeptieren konnte sie es jedoch nie. Ebenso die Umstände, nun ein Teil der Krähen zu sein. Mehrere Versuche der Flucht scheiterten ehe sie es aufgab und sich all dem fügte, annahm, was die Krähen ihr boten und wurde, zu was immer sie sie formen wollten.

      So wurde sie eine Mörderin, eine Alchemistin, eine Schauspielerin, eine Händlerin - alles, was die Krähen brauchten. Bis sie einen fatalen Fehler machten und ihr das wegnahmen, was ihr am wichtigsten war und sie sich gegen ihre neue Familie wandt. Nun war sie eine Gejagte, der es bisher immer gelang, den Fängen ihrer Häscher zu entkommen.


      Bisher bin ich mit ihrem Outfit noch nicht ganz zufrieden weshalb diese Version erst einmal die "Übergangsvariante" ist.

      Sie ist von all meinen Dragon Age-OC's einer meiner Liebsten und ich denke, dass ich ihre gesamte Biographie sowie ihre Charakterstory noch komplett ausarbeiten und irgendwo hochladen werde ♥





      Fotoordner



        Kommentare zum Kostüm (0)

        Kommentar schreiben
        Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

        Noch keine Kommentare


        Zurück