Zum Inhalt der Seite

Gemini als: Sarah Chagal (Ballkleid)


Sarah Chagal (Ballkleid)
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Gemini
  • Top-3-Foto - von Gemini
  • Top-3-Foto - von Gemini
Foto
Von: Gemini (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Sarah aus Tanz der Vampire

Angelegt
08.11.2017, 12:552017-11-08T12:55:13Z Genauer

Freigeschaltet
09.11.2017, 06:57

Zuletzt aktualisiert
08.11.2017, 16:032017-11-08T16:03:57Z

Kosten
+ 400€

Zeitaufwand
4-5 Wochen

Getragen
DCM 2017 (FBM)

  • Top-3-Foto - von Gemini
  • Top-3-Foto - von Gemini
  • Top-3-Foto - von Gemini
Bild-Vorlage

Charakter
Sarah aus Tanz der Vampire

Angelegt
08.11.2017, 12:552017-11-08T12:55:13Z Genauer

Freigeschaltet
09.11.2017, 06:57

Zuletzt aktualisiert
08.11.2017, 16:032017-11-08T16:03:57Z

Kosten
+ 400€

Zeitaufwand
4-5 Wochen

Getragen
DCM 2017 (FBM)

Aber ich will doch nur Baden...

Ich bin großer Musical Fan und Tanz der Vampire gehört für mich einfach zu den Top 3!♥
Als lin-fin und ich Ende August glücklicherweise ins DCM Finale nachrücken durften, stand eigentlich sofort fest, dass wir etwas aus Tanz der Vampire machen wollen.
Damit fingen dann auch schon die typischen Cosplay Probleme an...
Die Zeit war knapp und die Materialsuche erwies sich als schwieriger als gedacht. Ich habe mich für die Film Version entschieden, da ich diese Version etwas charmanter finde als die aus dem Musical. Leider war das Zeit- und Kostentechnisch ein Fehler. Die Referenzen waren schwierig zu interpretieren, sie sieht einfach in fest jeder Einstellung komplett anders aus :,D
Parallel zu den Kostümen mussten wir uns auch noch im den Auftritt, Props etc. kümmern. Ich danke den Cosplaygott, dass wir noch alles rechtzeitig geschafft haben.

Anfertigung:


Korsett:
Leider bin ich nicht so schlank wie die schöne Sharon. Daher habe ich mir ein Korsett genäht und das hat dieses Mal auch recht gut geklappt. Der Schnitt war schnell gemacht und fertig war es in nur 2 Tagen.
Für das Boning habe ich fast 6 Meter Feder- und Flachstahl verwendet.

Panier:
Ich wollte schon immer mal ein Panier für ein Cosplay anfertigen und tragen. Daher hatte ich mich bereits davor schon mit diesem Thema beschäftigt und so viel es mir nicht allzu schwer, es für das Kostüm herzustellen. Verwendet habe ich an die 12 Meter 3mm starken Federstahl.

Unterrock:
Für etwas mehr Volumen habe ich noch einen Petticoat genäht. Die unterste Lage besteht aus mittelsteifen Tüll, für den Rest habe ich roten Organza Stoff verwendet. Das Schrägband habe ich aus einfachen Satinband gebügelt und damit die Enden versehen. Für 3 Lagen habe ich 20 Meter Organza Stoff verarbeitet. Mit meiner alten Nähmaschine etwas schmerzhaft, da der Stoff so unglaublich schön ausfranst. Somit musste ich aus der Not heraus über 100 Meter Stoffbahnen mit einem Feuerzeug versiegeln.

Schuhe:
Leider gibt es keine Vorlage für die Schuhe. Da es ein Tanzkleid ist und entsprechend kurz ist, brauchte ich aber passende Schuhe. Ich habe mir flache Tanzschuhe im Internet gekauft, sie rot gefärbt und versucht, mit Borte und goldenen Schmuck, sie passend zum Kleid zu dekorieren.

Perücke:
Mein Albtraum. Auf allein Vorlagen hat diese Perücke eine komplett andere Farbe. Einfach irgendwas mit rot. Auf meiner Farbreferenz sieht es recht dunkel aus mit rot und braun. Natürlich gibt es dazu keine passenden Farbton den man schnell im Internet kaufen konnte.
Ich habe mit 3x 100 Meter Perücken in hellbraun gekauft und sie mit 3 verschiedenen iDye Poly tönen immer wieder gefärbt, bis sie diese Farbe hatten. Durch das Färben im heißen Wasser waren es allerdings nur noch Haarknäuele die ich über einen Tag glätten musste. Anschließend habe ich die Perücken auseinander genommen und die Tressen auf ein neues Netz genäht. Bei meinem Perückenglück hatten alle Bastelläden auch keine passende Styroporkugel für das Haardingen auf den Kopf, also habe ich einfach eine Weihnachtsbaumkugel gekauft und sie mit Haaren überzogen. Danke an den Einzelhandel, dass sie bereits im September viel zu viel Weihnachtsdekorationen verkauften.
Die Locken habe ich mit einer leeren Küchenrolle und einen Föhn gemacht, weil ich keinen Lockenstab oder sonstiges besitze.
Am meisten sorge hat mir allerdings das Gewicht der Perücke gemacht. Sie ist durch die Masse von 3 Perücken ziemlich schwer und es ist einer meiner größten Albträume, eine Perücke auf einer Bühne zu verlieren. Zum Glück liegt der Schwerpunkt recht Mittig und es war mit ein paar Haarklammern und etwas Mastix getan.

Kleid:
Das alte, kaputte Kleid aus Uromas Schrank...
Es hat viel zu lange gedauert, bis ich den passenden Stoff gefunden habe. Auf manchen Referenzen zieht man eine Struktur die auf Dupionseide hinweist. Diese aber in einen passenden Farbton zu finden hat Ewigkeiten gedauert und war am Ende viel zu teuer :,D
Angefangen habe ich mit dem Oberteil. Die Ärmel sind mit Steifen Tüll gefüttert, damit sie nicht einfallen. Mein Herz hat etwas geblutet, als ich die Spitze für den Ärmelsaum zerreißen musste. Französische Spitze die ich für den alten, vergilbten Look noch in schwarzen Tee gebadet habe.
Im Oberteil habe ich für einen besseren Sitz ebenfalls Federstahl verarbeitet, die im Futter eingearbeitet sind. Die Ösen für den Schnürverschluss auf dem Rücken habe ich mit Stickgarn umnäht.
Der Rock hat ungerafft einen Länge von 9 Metern und ist fest mit dem Oberteil verbunden, damit auch nichts verrutschen kann. Ich wollte keine Naht am Rocksaum haben, also habe ich auf mein geliebtes Saumvlies zurückgegriffen. ich liebe dieses Zeug einfach.
Die Chiffonbänder sind mit Absicht ausgefranst! Es tut etwas weh, dass mich viele gefragt haben, warum es so ausgefranst ist. Meine Cosplayehre x,DDDDD! Ich habe es sogar noch extra mit einer stumpfen Schere ausgefranst und ein paar Locher hineingerissen. Damit es aber keine unkontrollierbaren Ausmaße annimmt, am Ende die langen Kanten noch etwas mit Feuer verschmolzen.


Stickerei:
Mein Lieblingsteil ♥
Glücklicherweise habe ich ein Foto gefunden, auf den die Stickerei recht gut zu erkennen ist. Mit einem Trickmarker habe ich es auf den Stoff aufgezeichnet und mit goldenen Sticktwist und Perlen nachgestickt.

Blumen:
Albtraum 2.0
Das analysieren ihres Blumengartens auf der Brust war schlimm genug, aber die passenden Blumen in den passenden Farben zu finden, war unmöglich.
Ich habe mir verschiedene Kunstblumen gekauft, diese auseinander genommen und in Form geschnitten. Anschließend mit Copics, Tee und Wein gefärbt und neu zusammengesetzt. Damit sie etwas kaputt und alt aussehen, bin ich noch auf sie herumgesprungen und hab sie an den Enden etwas ausgefranst. Die Blätter zwischen den Blumen habe ich noch mit Feuer bearbeitet, damit sie etwas schrumpeliger aussehen.
Ich habe einfach zu viel mit Feuer an diesem Cosplay gearbeitet.

Ohrringe:
Zum Glück schnell gemacht. Dank Kraftkleber fallen die Strasssteine auch nicht ab, obwohl ich am DCM Wochenende damit geschlafen habe.



Das Wochenende war wirklich wundervoll, ich kann mich gar nicht genug bei allen bedanken ♥♥♥
Bei allen Finalisten für das tolle Wochenende ♥
Bei unseren Zimmergenossen für die unterhaltsame Nacht ♥
Beim DCM-Team für die tolle Unterschützung ♥
Bei den Sponsoren für das super Abendessen und diesen unglaublichen Preis ♥
Bei den vielen Tanz der Vampire Fans für das unfassbar große Feedback ♥



Fotoordner

    Fotoordner

      Skizzen



      Kommentare zum Kostüm (13)
      [1] [2]
      / 2

      Kommentar schreiben
      Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
      Von:  Xawin
      2017-11-08T19:30:13+00:00 08.11.2017 20:30
      Einfach wunder wunder wunderschön <3

      Antwort von:  Gemini
      09.11.2017 13:34
      Von:  Butters
      2017-11-08T19:29:39+00:00 08.11.2017 20:29
      Ach ich kann far nicht genug sagen wie ich das Cos an dir liebe! Ich bin so happy das ihr beide den Preis bekommen habt ❤️❤️❤️ ganz ganz viel liebe kann ich dazu nur nochmal sagen!
      Und danke das ihr mich und xawin in die Tanz der Welt Hölle geworfen habt xD
      Antwort von:  Gemini
      09.11.2017 13:34
      xD proud mom
      Von:  Yumee
      2017-11-08T18:55:10+00:00 08.11.2017 19:55
      Gerne gerne, ich halte euch gerne wieder wach und schrei euch gerne im schlaf an 8D <3
      Ah man ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich versuchs kurz zu machen! Du weißt ja wie sehr ich gehofft habe dass ihr nachrückt, weil ihr es absolut verdient habt. Dein progress hat mich selbst so sehr motiviert, ihr habt als Nachrücker so eine absolut umwerfende Arbeit geleistet, die man eigentlich nur mit dem ersten platz würdigen kann. Die Kostüme sind so wunder- und liebevoll gemacht, die Stoffwahl atemberaubend, selbst die unterwäsche ist ein Traum 8D
      Mal ganz davon dass du wirklich wunderschön darin bist!
      Es tut mir leid dass ich so ein furchtbares Fangirl bin 8D~~~~
      Antwort von:  Gemini
      10.11.2017 18:24
      ahhhhhhhhhhhhhhhhhh ;//////; dankeschön

      Zurück