Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Fanart

Zwischenschritt
 
RitterThanyael   [Zeichner-Galerie] Upload: 04.11.2022 14:02
Ach Zuckerwolken, jetzt war es hier wieder eine Weile ruhiger, aber untätig war ich nicht. Es wurde viel getestet und ausprobiert, manches verworfen und einiges genascht. 😉 Jetzt habe ich wieder etwas vorzeigbares für euch und zwar eine Torte, um die mich zwei ganz liebe Freunde gebeten haben. Die beiden haben ihren Geburtstag unter dem Motto Dia de los Muertos, also Tag der Toten, nachgefeiert. Die einzigen Bedingungen waren schwarze Buttercreme und Sauerkirschfüllung. Da ich beides bis dato noch nie gemacht hatte, war etwas Recherche nötig. Während die Sauerkirschfüllung kein Problem war, stellte mich die schwarze Buttercreme vor eine Herausforderung. Am Ende lässt sich das Ergebnis aber sehen, oder?

Abwechselnd geschichtet waren dunkle Schokoböden mit rot gefärbten Vanilleböden, welche mit Sauerkirschmarmelade bestrichen waren. Zwischendrin dann natürlich die Sauerkirschfüllung mit einer Frischkäse-Sahnecreme; in der oberen Etage war die Creme zusätzlich mit feingemahlenen Oreos versetzt und nur außen war die Torte mit der eingefärbten Buttercreme eingestrichen.

Den Schädel habe ich mit Bitterschokolade hohl ausgegossen (durfte nicht zu schwer werden) und im Anschluss mit Lebensmittelfarbe in Gold und Silber bemalt. Auf den Schädel habe ich einen Kranz aus einzeln geformten Rosen und Blättern gesetzt, und auch ihnen einen leichten Goldakzent verpasst. Die Zuckerblumen sind gekauft und waren ursprünglich weiß - dank Airbrush war das umfärben kein Problem.

Während des Testens, wie Buttercreme am besten schwarz wird, habe ich auch die italienische Methode zur Herstellung von Macarons ausprobiert. Diese ist ungleich anstrengender und zeitintensiver als die französische Methode, aber das Ergebnis war es wert, denn die Macarons waren so perfekt wie noch nie und ich hab mich ein wie Schneekönig gefreut. 😃 Außer den beiden auf dem Foto gibt es leider kein Bild davon, denn die waren viel zu lecker und damit viel zu schnell aufgegessen. 🙂 Wie habt ihr Halloween verbracht?
Themen:
Essbares

Unterthemen:
Kuchen

Beschwerde


Kommentare (0)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

Noch keine Kommentare