Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

DVD: My Hero Academia - Staffel 2 Vol. 3



Cover
Medium DVD   -  Bei Amazon bestellen
Release Juli 2019 (erschienen)
Firma Kazé
Preis Ungefähr 32,99 €
Sprachen Deutsch, Japanisch
Länge 125 min.
FSK 12
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Beschreibung
Obwohl Izuku alles gegeben und sich dabei erneut ziemlich verletzt hat, konnte er es nicht ins Finale schaffen. Shouto, der nun zum ersten Mal seine Flammen benutzt, jedoch immer noch von Zweifeln beschlichen wird, und Katsuki, der Student mit der Fähigkeit der Explosion, sollen gegeneinander antreten, um den Gewinner zu bestimmen.
Kaum ist das Turnier vorbei, geht der Unterricht in seiner üblichen ungewöhnlichen Manier weiter. Das Sportfest diente auch dazu, den Profihelden ein Bild der Studenten dieses Jahres zu vermitteln und sie eine Nominierung aussprechen zu lassen. Mit dieser, erklärt Klassenlehrer Aizawa-sensei, können die Schüler sich für ein Praktikum in ihrem Haus bewerben. Die Schüler sind aufgeregt und nervös, als die Liste veröffentlicht wird. Nicht allein Izuku schaut schlecht aus der Wäsche: nur wenigen Schülern wurde eine solche Chance geboten, er selbst ist ebenfalls völlig leer ausgegangen. Jetzt muss er wie die meisten den umständlichen Weg gehen und selbst bei einem Profihelden vorstellig werden. Für den schüchternen heldenliebenden Izuku kein leichter Weg. Doch dann kommt der erlösende Anruf: ein einziger Profiheld ist an Izuku interessiert. Es ist Gran Torino, All Mights früherer Mentor, inzwischen ein alter exzentrischer Mann. Während seine Freundin Ochako ein Praktikum beim Profihelden Gunhead absolviert, der ihr vor allem Nahkampftechniken beibringen kann, macht sich Izuku Sorgen um Tenya. Dessen Bruder wurde während des Turniers vom Heldenmörder angegriffen und liegt seitdem schwer verletzt im Krankenhaus. Izuku fürchtet, dass der aufrichtige, vorschriftsverliebte Tenya, der immer zu seinem älteren Bruder aufsah, emotional so aufgewühlt ist, dass er bereit ist, eine Dummheit zu begehen. Immerhin hat er sich für ein Praktikum in Hosu beworben, dem Ort, wo der Angriff stattgefunden hatte. Der Heldenmörder könnte natürlich weitergezogen sein, auf die Suche nach neuen Opfern, die er mit seiner seltsamen Vorstellung von Gerechtigkeit richtet. Und Tenya würde doch niemals die Regeln brechen, von sich aus jemanden anzugreifen, da ist Izuku sich sicher. Denn so eine Straftat würde das Ende seines Wegs zum Helden bedeuten...


Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.
Alle Videos