Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

One Piece - Movie 8: Abenteuer in Alabasta - Die Wüstenprinzessin

Japanisch Romaji: Gekijōban Wan Pīsu: Episōdo Obu Arabasuta: Sabaku no Ōjo to Kaizokutachi
Japanisch Kanji: 劇場版ワンピース エピソードオブアラバスタ 砂漠の王女と海賊たち
Erstmalig erschienen: 2007
Produzenten: Bandai Entertainment, Fuji TV, Shueisha, Toei Animation, Toei Company, Ldt
Animationsstudio: Toei Animation
Anzahl Episoden: 1

Von:  xKeiko-chanx
06.10.2012 22:23
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Der Film erzählt das Geschehen der Episoden nach, die sich um Prinzessin Vivi und den Krieg in Alabasta drehen. Und das auf eine ziemlich unangenehme Art, wie ich finde. Jegliche Folgen aus der Serie, die zu dieser Saga gehören, wurden praktisch aufs extremste verkürzt und aneinander gehangen. Der Film gleicht einem schnellem vorspulen einer Kassette. Nicht einmal die Kämpfe werden ausführlich gezeigt. Von jeglicher Szenerie bekommt man nur einen Zipfel gezeigt. So geht es von Anfang bis zum Ende hin.
Im Lauf der Story tauchen dazu viele Standbilder auf, die normalerweise besonderen Momenten zusätzlichen Ausdruck verleihen sollen. Das jedoch passiert relativ häufig und wirkt daher eher wie ein "Runnig Gag" oder eine Art Parodie auf solche "Emotionsverstärker".

Abgesehen davon, passiert nichts Neues. Hier und da gibt es zwar Abwandlungen im Vergleich zur Serie aber auch nur um den Filmverlauf flüssiger gestalten zu können.

Den Film kann man sich meiner Ansicht nach total sparen. Er war vielleicht gut gemeint. Da in der Serie die Saga um Prinzessin Vivi und ihr Land ziemlich ausschweifend erzählt und für mich öfters unnötig in die Länge gezogen wurde. Das ganze dann aber auf eineinhaslb Stunden zusammen zu stauchen macht es nicht besser.
In dem Fall hat man von den Folgen wesentlich mehr.

DVD
Cover


Termin: Februar 2012 - Firma: Kazé - erschienen
Blu-ray
Cover


Termin: Februar 2012 - Firma: Kazé - erschienen
[Videos in Deutschland]

Zurück zur Video-Datenbank