Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Black Jack

Japanisch Kanji: ブラック・ジャック
Erstmalig erschienen: 1993
Produzenten: Osamu Dezaki, Tezuka Productions, Akita Shoten
Animationsstudio: Tezuka Productions
Anzahl Episoden: 10

Von: abgemeldet
17.08.2008 20:13
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Black Jack - absolut genial.

Ich war als erstes wegen dem recht alten Animestil verwundert, aber schon nach der ersten Folge hab ich das wieder vergessen.

Black Jack und seine kleine Begleiterin Pinoko sind mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen.
Bisher hat keine einzige Folge mir nicht gefallen.
Der unlizensierte, so gleichgültig erscheinende Arzt Black Jack, der alles tut, um seinen Patienten zu helfen zeigt mit seiner kleinen Helferin, dass Medizin UND Anime sehr gut zusammenpassen.
Bei den Skalpellkünsten, die der Kerl draufhat lässt er sogar Dr. House wie ein blutiger Anfänger aussehen.

Humor kommt auch nicht zu kurz, hat aber eher einen Fokus auf Dramatik und Handlung. Zum Beispiel durch die lebhafte Pinoko, die oft unter Eifersuchtsanfällen leidet...

Klar, viele Krankheiten sind nur ausgedacht, aber das erhöt auch in manchen Punkten die Spannung. Allerdings muss man bedenken, dass der Schöpfer Black Jack's, Osamu Tezuka, selbst ein Arzt war. (Ein lizensierter Arzt ^_~)

Die Story ist nicht durchgehend, jede Folge behandelt meist eine neue Krankheit, wobei allerdings alte Bekannte vom TV-Anime/Manga (z.B. Kiriko) oder andere Charaktere aus der OVA wieder auftauchen.

Romantik wird allerdings eher durch (Pseudo)Erotik zum Vorschein gebracht, die meiner meinung nach recht unnötig ist.
Zwar macht ein wenig Fanservice nichts aus, (:3 Fangirlstimme lässt grüßen) aber es muss nicht übertrieben reingezwungen sein, was leider manchmal der Fall ist. (z.B. die Szene in der Kimairafolge)

Black Jack hat ein wenig auch etwas mit Sozialkritik zu tun, da in einer Folge auch das Problem mit Drogen angesprochen wird, Trennung von Kindern und Black Jacks Vergangenheit(die allerdings eher im TV-Anime behandelt wird oder im Manga).
BJ sagt selbst in einer Folge, dass er der Erste wäre, der ein Skalpell gegen die Wunden der Seele kaufen würde.

Alles in Allem ist Black Jack eine sehr gelungene OVA, sehr empfehlenswert für Freunde von Arztserien (Dr. House) oder einfach nur mal zum Reinschauen.

DVD
Cover Episoden: 1,2



Termin: Juni 2008 - Firma: OVA Films - erschienen
Cover


Termin: Januar 2007 - Firma: OVA Films - erschienen
Cover


Termin: Mai 2007 - Firma: OVA Films - erschienen
Cover


Termin: März 2007 - Firma: OVA Films - erschienen
Cover Episoden: 1,2



Termin: Februar 2008 - Firma: OVA Films - erschienen
Cover Episoden: 1



Termin: Oktober 2007 - Firma: OVA Films - erschienen
[Videos in Deutschland]

Zurück zur Video-Datenbank