Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Verliebt in Osaka

Japanisch Romaji: Liberty Liberty!
Japanisch Kanji: リバティ・リバティ!
Erstmalig erschienen: 2005
Japanischer Verlag: Gentôsha
Anzahl Bände: 1
Leseprobe:- Zu Band 1 (Auf der Verlags-Seite)

Von:  Rapmon
17.09.2009 08:05
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Mitunter eines der schwächeren Manga der Autorin.
Die Story fängt ziemlich ungewöhnlich an und wären die Charaktere nicht so liebenswert, wäre es eine unglaublich flache Geschichte geworden. Vorallem der 'Seme' punktet damit, dass er nicht auf die SemeRolle festgelegt zu sein scheint.
Wer was nettes, anspruchsloses für Zwischendurch sucht, ist mit 'Verliebt in Osaka' gut bedient.


Die Mangas
Cover 1: One Shot
Termin: Dezember 2006 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
 
 
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Verliebt in Osaka"-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank