Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

The Day of Revolution

Japanisch Romaji: Kakumei no Hi
Japanisch Kanji: 革命の日
Erstmalig erschienen: 1999
Japanischer Verlag: Shinshokan
Anzahl Bände: 2

Von:  Panicat
09.07.2010 16:21
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Ich muss zugeben, Meine Meinung zum Manga ist recht zweigeteilt. Es gibt einiges was mir gefällt aber auch einiges was wiederum störend war.

Tsuda hat einige schöne Charaktere aufs Papier gebracht, von denen einige jedoch wirklich oberflächlich erscheinen und keinen wirklichen Tiefgang haben.

Die Idee der Story ist wirklich klasse, die Umsetzung ist jedoch meiner Meinung nach an einigen Stellen nicht besonders gut gelungen.

Es gibt zahlreiche Dialoge die sich über mehrere Seiten ziehen, jedoch auch in weniger gepackt hätten werden können. Das ist meine größte Kritik, da es dem Manga seine Spannung raubt und die Motivation zum weiterlesen erheblich beeinträchtigt.

Ich finde den zweiten Band generell besser als den ersten, Tsuda hat sich also zum Ende hin noch steigern können was sehr angenehm war und mich nicht ganz enttäuscht zurückgelassen hat.

Wer auf Genderbender-Stories steht wird hier definitiv auf seine kosten kommen, allerdings sollte man nicht wirklich viel Anspruch und Tiefe erwarten.


Die Mangas
Cover Band 1
Termin: Juni 2004 - Verlag: Egmont - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 2
Termin: September 2004 - Verlag: Egmont - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
[Manga-Erscheinungstermine] [ "The Day of Revolution"-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank