Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Monster Rancher - Folge 8


Hollys Geschichte



Es regnet in Strömen. Genki will von Holly wissen, wieso sie unterwegs ist und wo ihre Familie ist. Holly erzählt die Geschichte nicht gerne, denn sie ist sehr traurig. Ihr Vater hat sie verlassen, und ihre Mutter ist gestorben, als sie noch klein war. Sie wuchs beim Bürgermeister des Dorfes, in dem sie und ihre Familie gelebt haben, auf. Doch eines Tages tauchten Moos böse Truppen auf und töteten alle. Nur Holly und Suezo haben überlebt. Vor seinem Tod gab ihr der Bürgermeister den Mirakel-Stein und bat sie, den Phönix zu suchen. Nachdem sie zu Ende erzählt hat, ist Holly sehr traurig, doch Genki und seine Freunde bringen sie mit einem Lied wieder zum Lachen. Wozu sind Freunde schließlich da?