Zum Inhalt der Seite

Japanisch Grillen - Yakitori, Teppanyaki und Co. - kompakt erklärt: Das Grillbuch mit den besten Rezepten der japanischen Küche



Cover Zeichner: Amy Watanabe
Firma: Sonstige
Preis: 7.99 €
Seiten: 72
Thema: Japan (Sachthema) (Serien-Seite)
Erscheinungstermin: Juni 2018 (erschienen)
Bestellen:
Empfehlen:
Sushi, Sake, grüner Tee – daran denken wohl die meisten Menschen, wenn es um japanische Küche geht. Doch das Land der aufgehenden Sonne besitzt eine deutlich längere Tradition der Grillkunst als das BBQ-Heimatland, die USA.

Japanische Grillgerichte kombinieren Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch und Tofu mit den charakteristischen Aromen von Miso, Ingwer und Sojasauce. Dabei setzen sie nicht auf Masse, sondern auf Klasse: Delikatessen wie Lachsfilet im Norimantel oder Rumpsteak mit Kimchibutter werden bei hohen Temperaturen zum perfekten Garzustand gebracht und anschließend in kleineren Portionen aber dafür in mehreren Gängen serviert.

Brauchen Sie in dieser Grillsaison dringend eine Abwechslung zu Pulled Pork und Burgern? Dann bringen Sie mit japanischen Rezepten mehr Asia-Flair auf Ihren Grillrost!
Was Sie in diesem Kochbuch erwartet:

Eine Auswahl unserer Lieblingsgrillrezepte aus Japan
Enthalten sind Basisrezepte wie Teriyaki-Sauce, Yakitori-Sauce oder ein Miso-Dip
... aber auch ausgefallene Kreationen wie Hähnchen-Unterkeulen mit Korianderpesto, Geflügelleber-Ananas-Spieße oder eine gebeizte Lachsforelle mit Sake
Zudem enthält das Kochbuch zahlreiche vegetarische und vegane Rezepte
Alle Rezepte enthalten vollständige Nährwert-, Zeit- und Portionsangaben
Obendrein gibt es ausführliche Informationen rund um die japanische Grill-Tradition



Zurück