Zum Inhalt der Seite

Sushi-Bar: Japanischer Genuss häppchenweise: Sushi, Suppen, Salate und Spießchen



Cover Zeichner: Tanja Dusy
Firma: Sonstige
Preis: 9.99 €
Seiten: 128
Thema: N/A
Erscheinungstermin: September 2018 (erschienen)
Bestellen:
Empfehlen:
Nigiri, Futo- und Hosomaki oder gar Yakitori? Wer hier nur Bahnhof versteht, sollte in Sushi-Bar aus der GU-Hardcoverreihe Einfach clever schauen - denn darin wird vollständig auf umständliches Küchen-Japanisch verzichtet. Vielmehr wird gezeigt, wie sich Sushi zu Hause ganz einfach zubereiten lassen. Mit anschaulichen Anleitungen für Fischzuschnitte und profimäßiger Rolltechnik gelingen nicht nur alle Klassiker, sondern auch die vielen neuen Kreationen. Dann bleibt nur noch die Wahl, ob mit Fisch, mal mit Fleisch oder vegetarisch, ob Sushi mit 5-Gewürz-Ente, scharfem Thunfischtatar oder Paprika-Omelette. Und wer mal keine Lust auf (nur) Reisröllchen hat, wählt einen der anderen leckeren Asia-Snacks, die die Sushi-Bar zu bieten hat: von japanischen Nudelsuppen über leckere Yakitori-Spießchen bis hin zu Chinakohlröllchen mit Tofufüllung. So lautet das einzige japanische Wort, das man noch lernen muss "Itadaki masu" - ganz einfach: Guten Appetit.



Zurück